Horegon

Alle Inhalte dieser Seite sind virtuell und haben keinen Bezug zur Realität! - Insbesondere Darstellungen auf Bildern stimmen in keinem Punkt mit der Wirklichkeit überein!
© Katharina Erfling
Fjordpferd - Wallach - *22. März 199326 Jahre - Braunfalbe - 147cm Horegon erkennt man schnell wieder - nicht nur daran, dass er der erste und bislang einzige Wallach am Stall ist. Hoi kommt neugierig auf jeden zugetrottet und lässt sich betüddeln und streicheln und das auch stundenlang, er hat nichts einzuwenden. Beim Putzen ist er vorbildlich, er merkt genau, wann sein Gegenüber etwas unsicherer ist und ist entsprechend vorsichtig. Mitunter kann er aber auch ein bisschen zu anhänglich sein, wenn er anfängt erst leise, dann zunehmend lauter Terror zu schieben, sobald er alleine ist.

Im Herdenverband sagt er anderen Pferden schonmal die Meinung, erkämpft sich seinen Rang und verteidigt ihn auch. Seltsamerweise ist dieses Verhalten auf den Offenstall begrenzt, denn Menschen akzeptiert Hoi sofort als ranghöher. Gegenüber Stuten zeigt er noch ziemliche Allüren, allerdings ist er auch noch nicht lange gelegt. Er wird schon noch lernen, dass er Stuten nichts mehr zu sagen hat.

Unterm Sattel ist der Wallach für jeden Reiter ein toller Partner. Bei Anfängern schaltet er gerne auf stur, wenn er merkt, dass keine Mühe da ist. Man muss sich schon seinen Respekt oder seine Achtung erarbeiten, dann ist er motiviert und zeigt auch, was in steckt. Nicht nur schwungvolle Gangarten und Sensibilität, sondern auch Schwung und Elan. Sowohl im Viereck als auch im Stangenwald bewegt Hoi sich sicher. Selbst im Gelände kennt er keinerlei Scheu vor fremden Situationen oder Hindernissen.
Auch vom Boden kann man toll mit ihm arbeiten. Ob als verzeihender Lehrmeister für Doppellonge-Schüler oder aufgeweckter Lehrling bei Tricks.

Seine volle Vielseitigkeit zeigt Hoi jedoch erst, wenn man ihn vor die Kutsche spannt. Ob alleine oder zusammen mit einem anderen Pferd, er lässt sich von jedem steuern und weist unerfahrene Fahrer und Zugtiere geduldig ein. Mit geübten Fahrern ist sowohl die Spazierfahrt als auch die Dressurfahrt eine wahre Freude. Außerdem lässt sich vermuten, dass er mit dem passenden Partner auch auf fremdes Gebiet startet oder in einem Vierspänner mitläuft ob als Führpferd oder Mitläufer. Bleibt nur, gespannt abzuwarten, was er noch so alles anbietet und umsetzt.

Abstammung

Sporteinsatz

Einsatzmöglichkeiten und geschätztes Potenzial

Horegon hat Gänge, die ihn bis in die L-Dressur bringen könnten.
Beim Fahren könnte er im Gespann noch Leistungen zeigen, wenn andere Pferde ihn genug mitziehen. Im Einspänner ist er gerne mal etwas unsicherer, da er einen Partner an der Seite eher gewöhnt ist.

Aktueller Einsatz

Horegon wird von niemandem auf Turnieren vorstellt!
 
Turniererfolge ansehen
 
Turnierpunkte?
Dressur
0
0
Springen
0
0
Kombi
0
0
Gelände
0
0
VS
0
0
Schau
0
0
Fahren
0
0

Nationale Errungenschaften

bislang keine Errungenschaften

Internationale Errungenschaften

All Sim Driving Club (251 Punkte)
All Sim Draft Horse Association (65 Punkte)

Zuchteinsatz

Informationen

Züchter:unbekannt
Status:
Vorbesitzer:Verkaufsstall Eichental
Horegon ist ein Wallach und wenn überhaupt nur bedingt in der Zucht einsetzbar.
keine Zuchtauszeichnungen

Nachkommen

  Name Mutter Standort
Hengst Wielands HorridoSabiaPrivatstall Ammerbach
Hengst Wesenbergs Hamdon WLDiadem BTGestüt Wesenberg
Hengst Klees Thad Horison LWSensitivePonyzucht Kleemann
Hengst SP HoppitSolveighDeckstation Silberpfeil

Meilensteine

Dieses Pferd hat noch keine besonderen Ereignisse erlebt
Alle Inhalte dieser Seite sind virtuell und haben keinen Bezug zur Realität! - Insbesondere Darstellungen auf Bildern stimmen in keinem Punkt mit der Wirklichkeit überein!